Siegsteig Etappe 4 von Merten nach Eitorf

Im vierten Abschnitt geht es heute also von Merten nach Eitorf. Ich starte am S-Bahnhof in Merten und bin direkt im gleichnamigen Örtchen. Hier empfiehlt sich unbedingt ein Abstecher zum Schloß Merten.  Das Schloß ist eigentlich ein Kloster und sieht nicht nur von der Landstraße toll aus. Heute ist das Kloster ein Altenheim. Ob man hier einkehren kann, weiß ich leider nicht, weil ich mir die Anlage nur von außen angeschaut habe.

Weiter geht es aus Merten heraus in den Wald. Obacht, der Weg in den Wald ist eine kleine Treppe und wer in die falsche Richtung schaut, läuft gerne entweder die Straße rechts herunter was ebenso falsch ist, wie die Straße weiter nach oben zu laufen ;-).

Irgendwann komme ich an der Storcker Hütte an und genieße die Aussicht. Danach führt diese Tour über einen waldreichen Bogen der Mertener Höhe nach Bohlscheid. Von hier sind es nochmal ca. 3 km bis nach Eitorf. Schöne Parkplatz!

Eindrücke

 

Fazit

Diese Tour war heute nicht ganz so spektakulär und der Zuweg zum Bahnhof lässt für die nächste Etappe erstmal schlimmes erwarten, weil es doch sehr steil nach unten geht. Trotzdem genießt man den Ausblick und die Wege.

Links

Naturregion Sieg – Offizielle Seite

Jörg Paßmann Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.